KREISVERBAND ROSENHEIM http://www.gruene-rosenheim.de Der Kreisverband Rosenheim von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellt sich vor. http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/kreisvorsitzender_hubert_lingweiler_begruesst_das_400_mitglied_im_kreisverband/ Kreisvorsitzender Hubert Lingweiler begrüßt das 400ste Mitglied im Kreisverband http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/kreisvorsitzender_hubert_lingweiler_begruesst_das_400_mitglied_im_kreisverband/ http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/kreisvorsitzender_hubert_lingweiler_begruesst_das_400_mitglied_im_kreisverband/ Bei seiner Wahlkampf-Veranstaltung zur vorgezogenen Bürgermeisterwahl in Neubeuern mit Katharina... Mon, 18 Nov 2019 17:04:00 +0100 http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/gruene_kreisvorsitzende_steffi_koenig_in_den_bayrischen_landesvorstand_gewaehlt/ Grüne Kreisvorsitzende Steffi König in den bayrischen Landesvorstand gewählt http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/gruene_kreisvorsitzende_steffi_koenig_in_den_bayrischen_landesvorstand_gewaehlt/ http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/gruene_kreisvorsitzende_steffi_koenig_in_den_bayrischen_landesvorstand_gewaehlt/ Auf ihrem Parteitag am 19. und 20. Oktober in Lindau wählten die bayrischen Grünen mit Eva... Auf ihrem Parteitag am 19. und 20. Oktober in Lindau wählten die bayrischen Grünen mit Eva Lettenbauer nicht nur die jüngste Parteivorsitzende in der 40-jährigen Geschichte der bayerischen Grünen. Bei den weiteren Wahlen zum Landesvorstand wurde Steffi König, Stadträtin aus Wasserburg und Kreisvorsitzende der Rosenheimer Grünen, zur kommunalpolitischen Sprecherin und Beisitzerin im Landesvorstand gewählt.

Bisher war die Kommunalpolitik immer bei den Landesvorsitzenden angesiedelt. Nun wurde für diese Aufgabe erstmalig eine Sprecherin gewählt. Als leidenschaftliche Kommunalpolitikerin freut sich Steffi König ganz besonders über die Wahl in dieses Amt. „In den Kommunen legen wir den Grundstein für eine intakte Umwelt und ein gutes soziales Miteinander. Klimaschutz, gleichberechtigte Teilhabe und der Schutz unserer Lebensgrundlagen sind die brennenden Themen unserer Zeit und dafür stehen wir Grünen auch vor Ort ein. Unser Ziel ist daher, auch in den ländlichen Gebieten noch stärker zu werden und die Anzahl unserer kommunalen Mandate in Bayern zu verdoppeln. Dafür werde ich mich in den nächsten Monaten mit aller Kraft einsetzen.“ Auf dem Parteitag bestätigten die Grünen außerdem Sascha Müller als Landesschatzmeister, Helga Stieglmeier aus Erding wurde zur frauenpolitischen Sprecherin gewählt.

]]>
Tue, 29 Oct 2019 12:55:00 +0100
http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/neuer_ortsverband_gruendet_sich_in_brannenburg/ Neuer Ortsverband gründet sich in Brannenburg http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/neuer_ortsverband_gruendet_sich_in_brannenburg/ http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/neuer_ortsverband_gruendet_sich_in_brannenburg/ Zur Gründungsversammlung des Ortsverbandes Brannenburg sind alle Mitglieder und Interessierten am... Fri, 11 Oct 2019 17:04:00 +0200 http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/das_queer_cafe_im_gruenen_buero_feiert_geburstag/ Das Queer Café im Grünen Büro feiert Geburstag http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/das_queer_cafe_im_gruenen_buero_feiert_geburstag/ http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/das_queer_cafe_im_gruenen_buero_feiert_geburstag/ Bereits seit einem Jahr findet das monatliche Queer Café im Grünen Büro in der Papinstr.1 in... Thu, 03 Oct 2019 11:58:00 +0200 http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/claudia_sasse_ist_unsere_buergermeisterkandidatin_in_prien/ Claudia Sasse ist unsere Bürgermeisterkandidatin in Prien http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/claudia_sasse_ist_unsere_buergermeisterkandidatin_in_prien/ http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/claudia_sasse_ist_unsere_buergermeisterkandidatin_in_prien/ Am gestrigen Donnerstag, 19. September, wählte der Priener Ortsverband Claudia Sasse zu seiner... Am gestrigen Donnerstag, 19. September, wählte der Priener Ortsverband Claudia Sasse zu seiner Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl im März 2020.

Die studierte Industrie Designerin und Pädagogin ist Leiterin des Priener Jugendtreffs PrienaYou. Sie tritt bei den kommenden Wahlen gegen ihren eigenen Chef, den parteilosen Bürgermeister Jürgen Siefert an. Sasse versprach in ihrer Bewerbungsrede den Ort am Chiemsee zu einem Leuchtturm Grüner Politik zu machen: „Prien ist Grün. Mit mir wird Prien nicht nur klimaneutral, wir werden Prien zu einem klimapositiven Ort machen, der ohne CO2-Ausstoß mehr Energie produziert als er verbraucht“, so ist sie überzeugt.

Der Bundestagsabgeordnete und Betreuungsabgeordnete für den Landkreis Rosenheim, Dieter Janecek, versprach der Priener Bürgermeisterkandidatin in seinem Grußwort alle Unterstützung für den Wahlkampf. Er drängte darauf, Klimaschutz vor allem auch als Kommunales Problem zu erfassen und vor Ort Maßnahmen zu ergreifen.

Am 3. Oktober ziehen sich die Priener Grünen mit ihrer frisch gewählten Bürgermeisterkandidatin auf die Herreninsel zurück, um im Rahmen einer Klausurtagung das Wahlprogramm für den Ort zu beschließen.

]]>
Fri, 20 Sep 2019 17:56:00 +0200
http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/gruener_ortsverband_in_rimsting_gegruendet/ Grüner Ortsverband in Rimsting gegründet http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/gruener_ortsverband_in_rimsting_gegruendet/ http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/gruener_ortsverband_in_rimsting_gegruendet/ In Rimsting gründete sich am 12. September ein neuer Ortsverband – der 19. im Kreisverband... In Rimsting gründete sich am 12. September ein neuer Ortsverband – der 19. im Kreisverband Rosenheim.

Unter Beobachtung zahlreicher Mitglieder anderer Parteien und interessierten Bürgern trafen sich gestern die Rimstinger Grünen in der Pizzaria „Ludwigshöhe“, um einen neuen Ortsverband aus der Taufe zu heben. Nach einem Grußwort durch die Sprecherin des Kreisverbandes, Steffi König, und einer politischen Rede des bayerischen Landesvorsitzenden der Grünen Eike Hallitzky nahmen die Rimstinger Mitglieder einstimmig die Satzung der Grünen für den neuen Ortsverband an und bestimmten Monika Maria Walter und Stephan Herbert Walter als ihre Sprecherin und ihren Sprecher. Susanne Rosenhuber wurde zur Beisitzerin gewählt und Stefan Busemann fungiert nach seiner Wahl künftig als Schriftführer der Ortsgruppe.

Eike Hallitzky freute sich in seiner Rede über den rasanten Wachstum der Mitgliederzahlen seiner Partei auch im Landkreis Rosenheim: „Vor einem Jahr noch haben wir in Bayern unser 10.000 Mitglied begrüßt – die stammt im übrigen auch aus dem Kreisverband Rosenheim – heute haben wir weit über 14.000 Mitglieder. Das ist ein Zuwachs von über 40 Prozent!“ Im Landkreis Rosenheim ist es bereits der 19. Grüne Ortsverband, nach Eggstätt die zweite Gründung in nur wenigen Monaten. Als Ursache für diesen Erfolg benannte Hallitzky die klare Haltung der Grünen in Fragen des Schutzes unserer Lebensgrundlage, das Bekenntnis zu einem sozialen Zusammenhalt innerhalb der Gesellschaft und klare Abgrenzung gegen Rechts: „Dir Grünen bestimmen heute mit ihren Themen die politische Debatte wie nie zuvor. Wenn Söder heutzutage mit bebender Stimme einen Kohleausstieg bis zum Jahr 2030 fordert, dann hat er zum Glück sehr schnell und sehr viel von uns Grünen gelernt.“ Der neu gewählte Sprecher des Ortsverbandes Stephan Walter schloss direkt an Themen des Landesvorsitzenden Hallitzky an: „Bei uns Grünen hieß es immer schon global denken, lokal handeln. Wir wollen Natur- und Artenschutz in Rimsting ein viel größeres Gewicht verleihen. Wir wollen außerdem die Partei sein, die Bürgerinteressen ernst nimmt und diese auch am Ende in der Kommunalpolitik Wirklichkeit werden lässt.“ Der Berufsimker Walter versprach dabei auf die anderen Gruppierungen und Parteien zuzugehen und konstruktiv mit diesen zusammenzuarbeiten. In den kommenden Wochen wird sich der neu gegründete Verband daran machen, die Kommunalwahl im Jahr 2020 vorzubereiten, um den Rimstinger Bürgerinnen und Bürgern dann eine Grüne Liste mit einem Grünen Bürgermeisterkandidaten vorschlagen zu können.

]]>
Tue, 17 Sep 2019 09:44:00 +0200
http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/hubert_lingweiler_bewirbt_sich_als_buergermeisterkandidat/ Hubert Lingweiler bewirbt sich als Bürgermeisterkandidat http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/hubert_lingweiler_bewirbt_sich_als_buergermeisterkandidat/ http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/hubert_lingweiler_bewirbt_sich_als_buergermeisterkandidat/ Der 60-jährige Verwaltungsstellenleiter und Projektmanager sowie Vorsitzende der Grünen im... Der 60-jährige Verwaltungsstellenleiter und Projektmanager sowie Vorsitzende der Grünen im Landkreis Rosenheim kandidiert bei der gemeinsamen Aufstellungsversammlung von Bündnis 90/Die Grünen und SPD am kommenden Freitag, den 20. September 2019, um 20.00 Uhr im Hofwirt, Neubeuern) als Bürgermeisterkandidat für die vorgezogenen Neuwahlen in der Gemeinde am 24. November 2019.

Lingweiler lebt seit über zehn Jahren in der Gemeinde und gestaltete in dieser Zeit die Politik seiner Heimatgemeinde aktiv mit: als Vorsitzender der Grünen-Ortsgruppe und seit 2016 zudem als aktives Mitglied des Gemeinderates. „Für mich ist es von großer Bedeutung, die Dinge mit klarem Kopf aber auch mit Leidenschaft zu entwickeln. Ich kann mit allen meinen Kolleginnen und Kollegen im Rat auf einer sehr sachlichen und zielorientierten Ebene arbeiten, egal welcher Partei sie angehören. Weder meine Familie noch ich ziehen aus Entscheidungen der Gemeinde wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Nutzen. Ich bin unbelastet und vor allem unabhängig. Diese Distanz ist für die Arbeit eines Bürgermeisters sehr vorteilhaft“, erklärt Lingweiler.

Neben der angespannten Lage bei den Gemeindefinanzen und dem Brachliegen des sozialen Miteinanders innerhalb des Ortes und den Problemen, vor die der Klimawandel auch kleinere Kommunen stellen wird, sieht Lingweiler die Planungen für die Zulauftrassen in Richtung neu gebautem Brenner-Basistunnel als wichtigste Herausforderung für die kommende Legislaturperiode. „Mit mir wäre Neubeuern für diese Herausforderungen gerüstet“, sagt er. Als Verwaltungsmanager in einer Universitätsklinik scheut er keine Auseinandersetzungen über Budgets und Finanzen. Nach Jahrzehnten kommunalpolitischer Arbeit in Kreis- und Gemeindegremien in Bayern und Rheinland-Pfalz kennt Lingweiler erprobte Wege, um das Miteinander in einer Gemeinde zu stärken und den Bürgerinnen und Bürger wieder Lust darauf zu machen, ihre Kommune selbst zu gestalten und für die Zukunft fit zu machen. „Ich arbeite bereits seit vielen Jahren in meiner Funktion als Sprecher des Kreisverbandes und als Regionalbeirat der Grünen intensiv mit Entscheidungsträgern aus Land, Bund und aus Europa zusammen – nicht nur innerhalb der eigenen Partei. Dieses Netzwerk wird nötig sein, wenn Neubeuern beim Geschacher um die Zulauftrassen nicht ins Hintertreffen geraten soll“, betont Lingweiler.

Die wichtigsten Projekte seiner Agenda sehen eine Konsolidierung der Finanzen, Bürgerforen zu Fragen des sozialen Miteinanders, Ortsentwicklung und Verkehrspolitik vor. Die kommunalen Liegenschaften sollen innerhalb der nächsten Legislaturperiode klimaneutral bewirtschaftet werden. Die Schullandschaft im Ort gestärkt und intelligente Lösungen für einen bedarfsgerechten Öffentlichen Nahverkehr entwickelt werden. Am kommenden Freitag, den 20. September 2019, stellt sich Hubert Lingweiler beim Neubeurer Hofwirt den Mitgliedern von Grünen und SPD als gemeinsamer Bürgermeisterkandidat zur Wahl. Sein Slogan: „Neubeuern gestalten: gemeinsam, vernünftig, nachhaltig!“

Öffentliche Aufstellungsversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD
zur vorgezogenen Bürgermeisterwahl in Neubeuern

Freitag, 20. September 2019
um 20.00 Uhr
Gasthaus Hofwirt , Am Marktplatz 5, 83115 Neubeuern

]]>
Fri, 13 Sep 2019 14:22:00 +0200
http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/einladung_zur_frauenkonferenz/ Einladung zur Frauenkonferenz http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/einladung_zur_frauenkonferenz/ http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/einladung_zur_frauenkonferenz/ Der Kreisverband Rosenheim und Beate Walter-Rosenheimer (MdB) laden herzlich ein zur... Der Kreisverband Rosenheim und Beate Walter-Rosenheimer (MdB) laden herzlich ein zur Frauenkonferenz am

Sonntag, den 1.9. von 14 bis 17 Uhr

Tante Paula im Mailkeller (Schmettererstraße 20, 83022 Rosenheim)

Die Konferenz dient der Vernetzung, dem Austausch mit Expertinnen und dem Empowerment von Frauen. In der Kommunalpolitik wird viel entschieden, was Frauen direkt betrifft.

Wir wollen Euch Mut machen, Euch 2020 zur Wahl zu stellen. Und die schon amtierenden Kommunalpolitikerinnen bestärken, sich weiterhin einzusetzen für Grüne Ziele und Ideale.

Wir freuen uns auf folgende Referentinnen:

  • Eva Lettenbauer MdL, frauenpolitische Sprecherin
  • Gisela Sengl MdL, Landratskandidatin in Traunstein
  • Claudia Köhler, betreuende MdL Steffi König, Sprecherin der Grünen Rosenheim
  • Judith Bogner, Regionalbeirätin der Region 18 und Sprecherin der Grünen Mühldorf
  • Helga Stieglmeier, Fraktionssprecherin Kreistag Erding

Wir werden spannende Inputs hören zum Thema Frauen in der Politik, Frauen und Macht, Vereinbarkeit Familie und Beruf, Alleinerziehende in der Politik, Selbstwirksamkeit und wie wir mit Steinen im Weg konstruktiv umgehen und unsere Ziele im Blick behalten. Und es wird genug Zeit geben, miteinander ins Gespräch zu kommen. Wir treffen uns an einem Sonntagnachmittag, weil da die meisten Zeit haben, es gibt Kaffee und Kuchen. Und wir bieten eine Kinderbetreuung an, so dass auch kleine Kinder mitgebracht werden können. Verbindliche Anmeldung - auch bezüglich der Kinderbetreuung - im Wahlkreisbüro bei Helga Stieglmeier unter

Beate.walter-rosenheimer.ma06@bundestag.de

]]>
Sun, 25 Aug 2019 22:36:00 +0200
http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/neuer_gruener_ortsverband_in_eggstaett_gegruendet/ Neuer Grüner Ortsverband in Eggstätt gegründet http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/neuer_gruener_ortsverband_in_eggstaett_gegruendet/ http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/neuer_gruener_ortsverband_in_eggstaett_gegruendet/ Unter aufmerksamer Beobachtung der ortsansässigen Ortsgruppenvertreter und interessierter Bürger im... Unter aufmerksamer Beobachtung der ortsansässigen Ortsgruppenvertreter und interessierter Bürger im Nebenzimmer fand am 8. Juli 2019 die gut besuchte Gründungsversammlung des neuen Eggstätter Ortsverbandes von Bündnis 90/ Die Grünen im Il Sogno statt.

Dieter Janecek, MdB sprach als Betreuungsabgeordneter das Grußwort. Er freute sich über die engagierten Mitglieder und den schnell gewachsenen neuen Ortsverband in Eggstätt und sicherte seine tatkräftige Unterstützung für den Kommunalwahlkampf und Veranstaltungen zu seinen Fachgebieten Digitalisierung und Wirtschaft zu. Durch die anschließende Gründungsversammlung führten Steffi König, Kreisvorsitzende des Kreisverbandes Stadt und Land Rosenheim, und Ursula Zeitlmann, Gemeinderätin aus Bernau und Beisitzerin im Kreisvorstand.

Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von Claudia Sasse, der Bürgermeisterkandidatin aus Prien, Eduard Huber (Gemeinderat aus Bad Endorf) sowie Leonhard Hinterholzer (Kreisrat aus Prien). Zu Sprecherin und Sprecher des neuen Ortsverbandes Eggstätt wurden einstimmig Katharina und Robert Weinberger gewählt, Beisitzer ist Jens Stadler. Das Vorstandsteam ist für die kommenden Kommunalwahlen gut vorbereitet: „Als Eggstätter „Grüne“ stehen wir für eine transparente, innovative Kommunalpolitik, die Tradition und Moderne berücksichtigt, sowie ökonomisch und ökologisch ausgerichtet ist. Der Schutz von Bayerns ältestem Naturschutzgebiet, das Eggstätt umgibt, ist uns eine große Verantwortung, der wir uns gerne annehmen werden. Wir werden aktiv daran arbeiten, Demokratie lebendig, transparent und sozial zum Gemeinwohl Eggstätts zu gestalten.“

Der nächste öffentliche Stammtisch des neuen Ortsverbandes findet am 5. August um 19 Uhr im Restaurant Il Sogno in Eggstätt statt.

]]>
Tue, 06 Aug 2019 15:58:00 +0200
http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/oeffentliche_kreisversammlung_mit_sigi_hagl/ Öffentliche Kreisversammlung mit Sigi Hagl http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/oeffentliche_kreisversammlung_mit_sigi_hagl/ http://www.gruene-rosenheim.de/kreisverband/aktuell/home-news-detail/article/oeffentliche_kreisversammlung_mit_sigi_hagl/ Bayerische Landesvorsitzende stimmt auf Kommunalwahl ein Vom 23.- 26. Mai fand die EU-Wahl 2019... Sun, 09 Jun 2019 13:08:00 +0200